Mädchen nach Flucht festgenommen

Jugendliche Einbrecherin auf frischer Tat ertappt

München - Eine jugendliche Einbrecherin wollte am Dienstagnachmittag in einem Anwesen in Pasing Schmuck und Bargeld stehlen. Dabei wurde sie von der Wohnungseigentümerin überrascht.

Laut Polizeiangaben hat am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr in Pasing ein Mädchen in ein Anwesen in Pasing eingebrochen und wollte dort Geld und Schmuck stehlen. Während sie das Haus durchsuchte, kam die Eigentümerin zurück und erwischte das Mädchen auf frischer Tat. Sie flüchtete durch das geöffnete Küchenfenster. Die 56-jährige Frau folgte der Einbrecherin. Am Gartentor kam es zu einem kurzen Handgemenge, doch das Mädchen konnte flüchten.

Die alarmierte Polizei griff die jugendliche Einbrecherin schließlich in Tatortnähe auf. Sie trug einige Gegenstände, die sie aus dem Haus entwendet hatte, und Aufbruchswerkzeug bei sich.

Nach ersten Erkenntnissen ist die junge Einbrecherin 15 Jahre alt, doch die Überprüfung der Personalien sind noch nicht abgeschlossen. Da sie in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wird sie im Laufe des Mittwochs dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

lot

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 

Kommentare