Linie S2 in Obermenzing

Lokalpolitiker fordern neue S-Bahnstation Berduxstraße

Am Nymphenburger Park könnte der neue Bahnhof entstehen.

Deutlich massiver werden die Forderungen nach einem S-Bahnhalt an der Berduxstraße auf der S-Bahnlinie 2 in Pasing-Obermenzing. Der Landtagsabgeordnete Otmar Bernhard unterstützt Forderung des Bezirksausschusses.

München - Bereits 2014 hatte das Verkehrsministerium grundsätzlich zugestimmt, diese Haltestelle in dem derzeit entstehenden Neubaugebiet an der Paul-Gerhardt-Allee in die Planung aufzunehmen. Dort sollen in den kommenden Jahren rund 5500 Menschen leben und etwa 1000 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Machbarkeitsstudie gefordert

Nun hat sich auch der Landtagsabgeordnete für den Münchner Westen, Otmar Bernhard, an Staatsminister Joachim Herrmann gewandt und eine Machbarkeitsstudie gefordert, mit der geprüft werden solle, „ob der S-Bahn-Halt Berduxstraße technisch möglich ist und verkehrlich einen entsprechenden Nutzen hat“. Er selbst sei davon fest überzeugt, so Bernhard. Ziel müsse sein, „von Anfang an den motorisierten Individualverkehr auf öffentliche Verkehrsmittel zu verlagern“. Gleichzeitig müsse die bisherige Haltung der Bahn hinterfragt werden, wonach der Halt an der Berduxstraße erst möglich sei, wenn die zweite Stammstrecke realisiert und Infrastrukturmaßnahmen zwischen Dachau und Petershausen erfolgt seien.

„Aus der Portokasse“ finanzierbar

Auf offene Ohren stößt Bernhard mit seiner Forderung auch im örtlichen Bezirksausschuss (BA 21). In einem gemeinsamen Antrag forderten alle Fraktionen die Landeshauptstadt auf, eine Machbarkeitsstudie „samt Grobkostenschätzungen von den relevanten Behörden“ für das Projekt zu erstellen und dieses vorzufinanzieren. Vermutlich lägen die Kosten unter zehn Millionen Euro, sagte Andreas Bergmann (Grüne). Eine Summe, die wohl aus der Portokasse finanzierbar sei. 

Mit Kopfschütteln reagierte man dagegen auf den geplanten Shuttle-Bus zum Pasinger Bahnhof: „Wie soll das für über 5000 Menschen funktionieren?“, so CSU-Fraktionssprecher Frieder Vogelsgesang. Auch bei der Grünen-Fraktion im Stadtrat hält man die schnelle Realisierung des S-Bahnhalts für dringend notwendig und hat dazu einen Antrag an OB Dieter Reiter (SPD) gerichtet.

Auch interessant

Kommentare