Mehrere Straßen gesperrt

Mann fuchtelt mit Messer herum - SEK im Einsatz

+
Zwei Stunden lang war am Dienstagnachmittag die Landsberger Straße gesperrt. Der Grund: Das SEK nahm einen Mann fest, der mit einem Messer herumgefuchtelt hatte.

München - Zwei Stunden lang waren am Dienstagnachmittag mehrere Straßen in Pasing gesperrt. Der Grund: Das SEK nahm einen Mann fest, der mit einem Messer herumgefuchtelt hatte.

Zwischen 13 und 15 Uhr war am Dienstagnachmittag die Landsberger Straße/Am Knie gesperrt, auch in den umliegenden Straßen stand der Verkehr still.

Der Grund: Die Polizei war mit einem SEK-Team im Einsatz, um einen Mann in einem neunstöckigen Hochhaus festzunehmen. Nach Polizeiangaben hatte der Mann mit einem Messer herumgefuchtelt. Außer dem SEK war die Feuerwehr-Höhenrettungsgruppe vor Ort.

Bilder: Mann fuchtelt mit Messer herum - SEK im Einsatz

Während des Zugriffs waren auch umliegende Straßen gesperrt.

pak

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare