Polizei beschlagnahmt Drogen

In Pasinger Hotelzimmer lagert Heroin in Wert eines Vermögens

+
Symbolbild: Ein Heroin-Süchtiger. 

Zuerst bekamen die Polizisten einen anonymen Tipp, dann flogen Heroin-Dealer auf. In einem Hotelzimmer gab es einen großen Fund. 

München - Nach einem anonymen Hinweis an die Polizei zu möglichen Drogengeschäften, konnte ein 47-jähriger Münchner verhört werden, der von einem Zwischenhändler rund zwölf Gramm Heroin gekauft hat. Im Zuge der konnten sowohl der Zwischenhändler als auch eine Frau festgenommen werden, die jeweils Heroin mit sich führten. Der 27-jährige Zwischenhändler hatte zudem einen Hotelzimmerschlüssel eines Hotels in München-Pasing bei sich. 

Drogen und Geld weg: Heroin-Dealer verpfeift seinen Lieferanten

Dort wurden eine größere Menge Heroin, Streckmittel, mehrere Tausend Euro Bargeld und diverse Utensilien zur Heroinmischung aufgefunden und sichergestellt. Der Straßenverkaufswert des Heroins beträgt insgesamt über 140.000 Euro. Die drei Beschuldigten wurden festgenommen und befinden sich in Haft.

Auch interessant: Größter Drogenfall in der Geschichte des Bayerischen LKA geklärt

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen 

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gespentisches Blaulicht: Großaufgebot der Polizei in Bogenhausen - was war der Grund?
Gespentisches Blaulicht: Großaufgebot der Polizei in Bogenhausen - was war der Grund?
Skurrile Zustände in München: Schüler müssen in leerem Klassenzimmer auf Boden kauern
Skurrile Zustände in München: Schüler müssen in leerem Klassenzimmer auf Boden kauern
Große Veränderung? Wie der Sendlinger-Tor-Platz bald aussehen soll
Große Veränderung? Wie der Sendlinger-Tor-Platz bald aussehen soll
Feringasee-Leiche: Geständnis und makabere Details - „Ich hasse mich für meine Tat“
Feringasee-Leiche: Geständnis und makabere Details - „Ich hasse mich für meine Tat“

Kommentare