Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung

Opelfahrer übersieht Motorrad - Biker verletzt

Weil er ihn übersehen hat, hat ein Münchner mit seinem Auto am Donnerstagabend einen anderen Münchner auf einem Motorrad zusammengefahren. Der Motorradfahrer wurde verletzt.

München - Am Donnerstag gegen 18.55 Uhr fuhr ein 54-jähriger Münchner mit seinem Opel auf der Josef-Felder-Straße in Pasing. Dort wollte er nach rechts in die Pippinger Straße abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 61-jähriger Münchner mit seinem Motorrad auf der Lortzingstraße und bog in die Pippinger Straße ab. Der Autofahrer wechselte danach auf der Pippinger Straße die Fahrspur und übersah dabei den Motorradfahrer.

Es kam zu einem Zusammenstoß und bei diesem Unfall stürzte der 61-Jährige. Er verletzte sich an einem Bein und am Rücken und musste vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden im Wert von insgesamt ca. 6.000 Euro. Der 54-jährige Pkw-Fahrer wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

#ausgehetzt: Zehntausende demonstrieren und fordern politischen Anstand
#ausgehetzt: Zehntausende demonstrieren und fordern politischen Anstand
Der Münchner Wohn-Wahnsinn in Zahlen - Statistiken aus der Landeshauptstadt
Der Münchner Wohn-Wahnsinn in Zahlen - Statistiken aus der Landeshauptstadt
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Drama am Isar-Hochufer: So geht es Frauchen und Hund nach sieben Stunden Todesangst
Drama am Isar-Hochufer: So geht es Frauchen und Hund nach sieben Stunden Todesangst

Kommentare