Bäume und Boulefläche

Neue Grünanlage in Pasing für 1,6 Millionen

Gute Nachrichten für alle Pasinger: Südlich der Promenade, die die neue Wohnbebauung östlich der Offenbachstraße mit dem Areal der Pasing Arcaden verbinden wird, entsteht eine öffentliche Grünfläche.

München - Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 18. Juni, die Fertigstellung ist für Mai 2019 geplant. Die Projektkosten liegen bei 1,68 Millionen Euro.

Die rund 9000 Quadratmeter große Anlage wird vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bieten. Die Planung des Baureferats sieht vor, die langgestreckte Fläche in zwei Teile zu gliedern: einen eher landschaftlich geprägten Teil im Westen und einen Kinderspielbereich im Osten.

Spielwiese und Hügel

Im Westteil des Parks entsteht ein zwei bis drei Meter hoher Hügel. Als Pendant dazu wird die Spielwiese in der Mitte etwa einen halben Meter eingesenkt. Im östlichen Teil der Grünfläche sind vielfältige Spielangebote für Klein- und Schulkinder vorgesehen. Nördlich des Spielplatzes und der Rasenfläche werden neben einem Beet mit Schmuckbepflanzung eine Bodenschach- und eine Boulefläche sowie Sitzstufen angelegt.

Erschlossen wird die Grünfläche über die Promenade im Norden sowie einen asphaltierten und beleuchteten Weg, der die Promenade mit der Landsberger Straße verbindet. Außerdem wird ein Parkweg die Südseite der Grünfläche zugänglich machen. Die neue Grünanlage grenzt sich zur Bebauung auf der West- und Südseite hin mit einer freiwachsenden Strauchpflanzung ab. Darüber hinaus sind 26 neue Bäume vorgesehen, darunter mehrere Obstbäume.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Pasing – mein Viertel“.

mm

Rubriklistenbild: © klaus haag

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Schulbus aus München kommt Polizisten komisch vor: Nach der Kontrolle sind sie schockiert
Schulbus aus München kommt Polizisten komisch vor: Nach der Kontrolle sind sie schockiert
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.