Polizei fahndet nach Münchnerin

Tauchte vor einem Monat wieder auf - und wird jetzt erneut vermisst: Wer hat Miriam (16) gesehen?

Miriam aus Pasing wird seit 10. März vermisst.
+
Miriam P. (16) aus Pasing wird erneut vermisst

Im März wurde eine 16-Jährige aus München bereits für zwei Wochen vermisst. Nun hat die Polizei bekannt gegeben, dass das Mädchen erneut verschwunden ist.

Update vom 22. April, 11.45 Uhr: Knapp einen Monat nachdem die Münchner Polizei eine erste Öffentlichkeitsfahndung nach ihr beendet hat (siehe unten), wird die 16-jährige Miriam P. aus Pasing erneut vermisst. Sie habe am Montag (19. April) gegen 12.20 Uhr ihre Wohneinrichtung verlassen und sei seither nicht zurückgekehrt, heißt es in einer Pressemeldung. „Sie könnte sich in einer hilflosen Lage befinden“, ist zu lesen.

Mit folgender Beschreibung sucht die Polizei nach der 16-Jährigen:

Größe162 cm
Figurschlank, 61 kg
Haareschwarz, kurze Locken
Augenfarbebraun
Kleidungschwarze Hose, pinkes T-Shirt, schwarz-weiße Adiletten
Alter16 Jahre

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel.: 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Update vom 23. März, 18.26 Uhr: Gute Nachrichten der Polizei München: Die seit 10. März vermisst gemeldete 16-Jährige (siehe Ursprungsmeldung) konnte heute, gegen 14.20 Uhr, im Landkreis Erding, von einer Polizeistreife wohlbehalten angetroffen werden. „Sie wurde zur vorsorglichen Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Die Erziehungsberechtigten wurden darüber informiert“, heißt es in einer Presseaussendung.

München: 16-Jährige wurde zuletzt am S-Bahnhof Westkreuz gesehen

Ursprungsmeldung:

München - Seit 10. März wird eine 16-Jährige aus Pasing vermisst. Die Polizei München hat sich jetzt mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Münchner Bevölkerung gewandt. Menschen, die das Mädchen gesehen haben, sollen sich melden.

Die Gesuchte wohnt in einer Betreuungseinrichtung in Pasing. Dort verschwand sie am 10. März gegen 17.30 Uhr. Zuletzt gesehen wurde die Jugendliche am S-Bahnhof Westkreuz. Seitdem fehlt von der 16-Jährigen jede Spur.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich beim Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, melden. Die Telefonnummer lautet (089) 2 91 00. Man kann sich aber auch bei jeder anderen Polizeidienststelle melden, wenn man Informationen zum Verbleib der 16-Jährigen hat. (tel)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion