Maskierter bedroht 37-Jährigen mit Pistole

Raub am Geldautomaten

+
Ein maskierter Mann bedrohte einen 37-Jährigen am Geldautomaten und erbeutete einen geringen Geldbetrag.

Obermenzing - Um einen geringen Geldbetrag zu ergaunern, bedrohte ein dunkel gekleideter Mann einen 37-Jährigen in einer Sparkassenfiliale in Obermenzing.

Als ein Mechaniker (37) aus Odelzhausen am Dienstagabend Geld in der Stadtsparkassenfiliale in der Verdistraße abheben wollte, bedrohte ihn ein Unbekannter mit einer schwarzen Schusswaffe. Laut Polizei ergaunerte der Maskierte so gegen 21 Uhr einen geringen Geldbetrag.

Der Räuber, dunkel gekleidet, schwarzes Baseball-Cap und mit einem Tuch über Mund und Nase, forderte mit seiner Pistole Geld, noch während der 37-Jährige mit dem Abhebevorgang beschäftigt war. Nachdem ihm der 37-Jährige einen geringen Bargeldbetrag aushändigte, flüchtete der Mann in Richtung Pfettenstraße.

Die Polizei begann kurz darauf, nach dem Unbekannten zu fahnden. Die Suche blieb jedoch erfolglos. Hinweise werden erbeten: Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0 oder jede andere Polizeidienststelle. Der Räuber ist männlich, zwischen 20 und 25 Jahre alt. Er ist schlank und spricht mit ausländischem Akzent.

sw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare