Einsatz in Pasing

Mann (48) schlägt mit Baseballschläger auf Autos ein: Schüler (16) ruft die Polizei

Ein Schüler bemerkt in Pasing einen Mann, der mit einem Baseballschläger Autos beschädigt. Er ruft die Polizei.  

München - Ein 16-jähriger Schüler beobachtete am Sonntag, 15. Oktober, gegen 21.50 Uhr, in der Michael-Beer-Straße  einen Mann, der parkende Autos mit einem Baseball-Schläger beschädigte. Sofort verständigte er die Polizei.

Noch vor Ort konnte die alarmierte Polizeistreife einen 48-jährigen Münchner festnehmen. Er gab an, dass eine Stimme ihm befohlen hätte, dass er die Sachbeschädigungen machen müsste. Er wurde im Anschluss zur ärztlichen Untersuchung in ein Münchner Klinikum gebracht.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Polizei verfolgt Flüchtigen - in seiner Wohnung macht sie schockierenden Fund
Polizei verfolgt Flüchtigen - in seiner Wohnung macht sie schockierenden Fund

Kommentare