In Pasinger Hallenbad

Münchner Polizist filmt Frau und Kinder in Umkleidekabine

Ausgerechnet ein Polizeibeamter hat am Sonntagabend eine 41-jährige Schweizerin mit ihren beiden Töchtern im Alter von 10 und 6 Jahren in der Umkleidekabine gefilmt. 

München - Ein 42-jähriger Deutscher wurde laut Polizeibericht am Sonntagabend dabei beobachtet, wie er eine 41-jährige Schweizerin mit ihren beiden Töchtern im Alter von 10 und 6 Jahren in der Umkleidekabine in einem Hallenbad in Pasing filmte. Wie sich später herausstellte, handelt es sich bei dem Mann um einen Polizeibeamten aus München. 

Der Bademeister alarmierte die Polizei, welche den Tatverdächtigen vor Ort festnahm. Sein Handy wurde den Angaben zufolge sichergestellt. Gegen ihn wird Anzeige erstattet wegen Beleidigung sowie Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen. Da es sich um einen Polizisten handelt, werden die weiteren Ermittlungen vom Bayerischen Landeskriminalamt übernommen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Liebesnacht Baby ausgesetzt - Mutter lässt Neugeborenes im Gebüsch liegen
Nach Liebesnacht Baby ausgesetzt - Mutter lässt Neugeborenes im Gebüsch liegen
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren
Schlägerei im Burger King: Männer attackieren Frau (25), doch die weiß sich zu wehren

Kommentare