Unfall in Obermenzing

Radlerin prallt gegen Autotür: schwer verletzt

München - Eine 58-jährige Münchnerin ist mit ihrem Fahrrad in Obermenzing gegen eine Autotür geprallt und dabei schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Donnerstagnachmittag an der Thuillestraße in München-Obermenzing. Ein 40-jähriger Münchner parkte mit seinem Volvo am rechten Fahrbahnrand - mit den rechten Reifen auf dem Gehweg.

Als er die Fahrertür öffnete, bemerkte er laut Polizei nicht, dass sich die Münchnerin mit ihrem Fahrrad näherte. Die Frau prallte dagegen und stürzte. Sie trug keinen Helm. Mit Verdacht auf Schädel-/Hirntrauma kam sie ins Krankenhaus. An der Tür entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

kg

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion