An der Paul-Gerhard-Allee

Skatehalle in Pasing geplant

+
Die Eggenfabrik könnte die neue Skatehalle werden.

München - Gute Nachricht für Münchens Skater: Die Stadt soll endlich wieder ein Skatehalle bekommen! In Pasing, auf dem Areal der alten Eggenfabrik an der Paul-Gerhard-Allee soll eine neue Halle entstehen.

„Der Stadtrat hat den Beschluss gefasst, dass ein neues Hallen-Trendsport-Zentrum entstehen soll“, bestätigt Bürgermeisterin Christine Strobl der tz. Ein Nutzungsbedarfsprogramm soll die Finanzierung und laufende Kosten klären. Das Sportamt sucht durch eine Ausschreibung einen möglichen Träger, Interessenten sollen sich bereits gemeldet haben.

„Wir haben eine Arbeitsgruppe erstellt, die der Stadt unser Konzept vorstellen wird. Vielleicht klappt es noch dieses Jahr mit der Halle, vielleicht gibt es für diesen Winter auch noch eine Zwischenlösung. Die Mühlen mahlen langsam, aber sie mahlen“, sagt Tobias Kupfer, erster Vorstand des Vereins Skateboarding München e.V. der tz.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare