Passant fand sie auf der Fahrbahn

Unbekannter fährt Frau (25) an und lässt sie liegen

München - Wer tut so etwas? Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in Pasing eine 25-Jährige angefahren - und sie einfach verletzt auf der Straße liegen lassen.

Laut Polizei fand ein Passant am Dienstag gegen 21.05 Uhr eine 25-jährige Arzthelferin aus München auf der Fahrbahn der Theodor-Storm-Straße liegend auf. Die Frau konnte lediglich sagen, dass sie beim Überqueren der Theodor-Storm-Straße von einem Auto angefahren worden sei, das in südlicher Richtung fuhr. Nähere Angaben, insbesondere zu dem flüchtigen Fahrzeug, waren bislang nicht in Erfahrung zu bringen.

Ebenso ist unklar, wie lange die 25-Jährige an der Unfallstelle lag. Bei einer ersten Befragung gab der Passant, der die Frau gefunden hatte an, dass deren Kleidung schon ziemlich nass gewesen sei, obwohl es nur leicht genieselt hatte.

Mit multiplen Prellungen am ganzen Körper wurde die verletzte Frau mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert, wo sie stationär behandelt wird.

Zeugenaufruf: Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Sie werden nicht glauben, wer hinter diesen Fassaden lebte
Sie werden nicht glauben, wer hinter diesen Fassaden lebte

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare