Tempo-Limit überschritten

Pkw donnert gegen Mauer

Pasing - Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit ist ein 20-Jähriger am vergangenen Montag mit seinem Pkw gegen eine Mauer gefahren. Bei dem Unfall verletzte sich der Münchner.

Ein bisschen zu kräftig hat am vergangenen Montag ein 20-Jähriger wohl das Gaspedal gedrückt. Der Münchner fuhr gegen 20 Uhr mit seinem Peugoet auf der Aubinger Straße in Pasing. Wie die Polizei vermutet, verlor der Mann aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. 

Zuerst schleuderte der Wagen einmal komplett um die eigene Achse. Danach schlittere er über den Gehweg und fuhr gegen eine Mauer, die zu einem Treppenaufgang eines dortigen Einfamilienhauses gehört.

Der Münchner erlitt bei dem Unfall verschiedene Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Er wurde mit dem Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare