Patient attackiert Arzt mit Schwert

München - Ein Patient aus einem Drogenersatzprogramm ist am Dienstag in München mit einem Schwert auf seinen Arzt losgegangen.

Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde der Mediziner aber nicht verletzt. Der Drogenabhängige habe einen Termin bei dem Arzt gehabt, sei aber nicht in der Praxis erschienen. Daraufhin sei der Arzt zu ihm in die Wohnung gefahren. Da es dem Mann, der an einem Ersatzprogramm mit Methadon teilnimmt, sehr schlecht ging, wollte der Mediziner ihn in eine Klinik bringen lassen. Daraufhin sei der Mann mit dem Schwert auf den Arzt losgegangen und habe ihn aus der Wohnung gejagt. Kurze Zeit später nahmen Polizisten den Angreifer fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare