Patient attackiert Arzt mit Schwert

München - Ein Patient aus einem Drogenersatzprogramm ist am Dienstag in München mit einem Schwert auf seinen Arzt losgegangen.

Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde der Mediziner aber nicht verletzt. Der Drogenabhängige habe einen Termin bei dem Arzt gehabt, sei aber nicht in der Praxis erschienen. Daraufhin sei der Arzt zu ihm in die Wohnung gefahren. Da es dem Mann, der an einem Ersatzprogramm mit Methadon teilnimmt, sehr schlecht ging, wollte der Mediziner ihn in eine Klinik bringen lassen. Daraufhin sei der Mann mit dem Schwert auf den Arzt losgegangen und habe ihn aus der Wohnung gejagt. Kurze Zeit später nahmen Polizisten den Angreifer fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King

Kommentare