Von der Freiheit Richtung Feldherrnhalle

St.-Patrick's-Parade in München: Einfach irre, diese Iren!

1 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
2 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
3 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
4 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
5 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
6 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
7 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
8 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.

München - Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Am Sonntag war es wieder so weit - da ging der St. Patrick’s Day über die Bühne.

Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt. Umso blauer dürfte der ein oder andere bis zum Abend gewesen sein. Iren und Münchner lieben bekanntlich beide ein gepflegtes Bier. Der irische Nationalheilige St. Patrick führte den Zug von der Münchner Freiheit Richtung Feldherrnhalle an.

Heuer gab es etwas ganz Besonderes zu feiern: 20 Jahre St. Patrick’s Day in der Stadt!

Auch interessant

Meistgesehen

München
Hier knallt‘s! So feierten die Stars beim Deutschen Filmball
Hier knallt‘s! So feierten die Stars beim Deutschen Filmball
Stadt
Ball-Hochsaison in München: So rauschend feiern Gastronomen und Politiker
Ball-Hochsaison in München: So rauschend feiern Gastronomen und Politiker
Die Rache des Verbotsschilds: Ein Aushang an der Theatinerkirche und die Folgen
Die Rache des Verbotsschilds: Ein Aushang an der Theatinerkirche und die Folgen
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages

Kommentare