1400 Wohnungen am Nockherberg

Das sind die Pläne fürs neue Paulaner-Viertel

+
So sieht das Paulaner-Gelände im Moment noch aus.

München - Die Städtebau-Jury hat über die Entwürfe des künftigen Paulaner-Geländes entschieden. Das sind die Pläne – groß, kleiner, Paulaner!

Ängste gibt es und Streit: Baut nicht zu hoch, zu teuer und zu eintönig! Das fordern die Nachbarn des Paulaner-Viertels am Nockherberg mit bis zu 1400 neuen Wohnungen. Jetzt hat die Städtebau-Jury über die Entwürfe entschieden. Das sind die Pläne – groß, kleiner, Paulaner!

Es wird keines der gefürchteten Hochhäuser geben, sagte der Chef der Bayerischen Hausbau, Jürgen Büllesbach. Das sei ein wichtiges Ergebnis der Bürgerbeteiligung. Die meisten Bauten werden zwischen vier und sechs Stockwerken hoch sein. Einzelne höhere Häuser mit zehn und acht Etagen hatte das Preisgericht noch um je zwei Stockwerke gestutzt.

Das sind die Pläne für das Paulaner-Gelände am Nockherberg

Das sind die Pläne für das Paulaner-Gelände am Nockherberg

Zu teuer soll es auch nicht werden: Es entstehen 30 Prozent Sozialwohnungen, die auf alle drei Baugebiete an Ohlmüller-, Reger- und Welfenstraße verteilt werden. Auch das war den Nachbarn wichtig. Damit das Viertel nicht langweilig wird, sollen verschiedene Architekten die Häuser planen.

OB Christian Ude (SPD) ist zufrieden: Nie habe die Gefahr bestanden, dass nur Luxus-Wohnungen entstehen. Die Bayerische Hausbau setze mit der Bürgerbeteiligung bei diesem Projekt für mehrere Hundert Millionen Euro einen „Münchner Standard“. Baubeginn soll 2018 sein.

Bürger-Info

Die Pläne liegen ab 18. Juni aus: dienstags und donnerstags (15-19 Uhr) und sonntags von (14-18 Uhr) im RegerHof, Welfenstr. 24. Die Bayerische Hausbau stellt sie am 19. Juni im Pfarrsaal von Mariahilf um 19 Uhr vor.

DAC

Auch interessant

Meistgelesen

U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Ex-Tramfahrer packt aus: Münchner Fahrgäste sind verwöhnt
Ex-Tramfahrer packt aus: Münchner Fahrgäste sind verwöhnt

Kommentare