Paulaner zeigt Künstlerkrug

+
Paulaner-Boss Andreas Steinfatt

München - Der Graffiti-Künstler Loomit hat den diesjährigen Paulaner-Künstlerkrug gestaltet – und die Vorlage auf die Fassade des Brauerei-Eiswerks am Nockherberg gemalt.

Am Mittwoch stellte Paulaner-Boss Andreas Steinfatt den neuen Krug vor. Seit 1993 gibt die Brauerei die Sondermass heraus, die jährlich von einem Münchner Künstler gestaltet und von Rosenthal in limitierter Auflage gefertigt wird (400 Stück, 150 Euro). Für das Fassaden-Bild benötigte Loomit ein Baugerüst. „Ein echtes Kunstwerk“, lobte Steinfatt. Loomit selbst war bei der Vorstellung nicht dabei: Er bemalt in Delhi gerade die Außenmauer der deutschen Botschaft.

tz

Die besten Bier-Weltrekorde

Die besten Bier-Weltrekorde

Auch interessant

Kommentare