Personen im Gleis: Verspätung bei S1

München - Aufgrund von Personen am Gleis ist es am Dienstagvormittag zu Beeinträchtigungen auf der Linie S 1 Freising/Flughafen gekommen. Auch der Fernverkehr Richtung Landshut war betroffen.

Um 6 Uhr ging die Meldung von "Personen im Gleis" bei der Polizei ein. Sofort wurde der Streckenabschnitt Lohof – Freising gesperrt.

Ein provisorischer Schienenersatzverkehr zwischen Oberschleißheim und Freising wurde eingerichtet.

Auch im Zugverkehr Richtung Landshut kam es zu Beeinträchtigungen. Die Züge mussten im Schritttempo fahren, um eventuell im Gleis befindliche Personen zu erkennen.

Bisher wurden nach Angaben der Bahn noch keine Personen im Gleisbereich entdeckt. Der planmäßige S-Bahn- und Zugverkehr wurde um kurz vor halb 10 wieder aufgenommen. Es kommt aber am Vormittag weiterhin zu Verspätungen.

weg

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare