Brandstiftung in Berg am Laim?

Pickup brennt nachts aus

München - In der Nacht zum Freitag ist in Berg am Laim ein Pickup fast komplett ausgebrannt. Möglicherweise ist das Feuer absichtlich gelegt worden.

Ein lauter Knall hat zwei Passanten in der Nacht auf Freitag in Berg am Laim erschreckt. An der Kreuzung Grafinger und Haager Straße fanden sie gegen 2.15 Uhr einen brennenden VW Amarok. Der Pickup einer Gebäudereinigungsfirma ist fast komplett ausgebrannt. Der Schaden beträgt rund 35 000 Euro. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern

Kommentare