Pilzesammler finden ein Kilo Heroin im Wald!

München - Im Truderinger Eulenhorst, Nähe Merlinweg, haben zwei junge Männer am Sonntag gegen 17 Uhr offenbar rein zufällig das Erdversteck eines Drogendealers gefunden.

Sie suchten Schwammerl und fanden – ein Kilo Heroin! Im Truderinger Eulenhorst (Nähe Merlinweg) fanden zwei junge Männer am Sonntag gegen 17 Uhr offenbar rein zufällig das Erdversteck eines Drogendealers. Mitten auf dem Boden lag gut sichtbar ein Ein-Liter-Tetrapack. Weil die Packung ungewöhnlich schwer war, sahen die jungen Männer genauer hin und fanden in der Packung noch zwei weitere Päckchen, die fest mit Klebeband umwickelt waren.

Misstrauisch geworden, gaben die beiden ihren Fund vorsichtshalber bei der Polizei in Haar ab. Mittlerweile ermitteln die Münchner Drogenfahnder. In dem Paket war nämlich ein Kilo Heroin im Handelswert von rund 100.000 Euro. Über die Hintergründe ist noch nichts bekannt.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare