Pinakothek der Moderne ist geschlossen

+
Besucher müssen erstmal draußen bleiben. Die Pinakothek der Moderne in München hat wegen Rissen in der Mauer geschlossen.

München - Pech für Museums-Besucher: Die Pinakothek der Moderne in München hat geschlossen. Risse in der Mauer müssen ausgebessert werden. 

Die Pinakothek der Moderne in München ist wegen Rissen im Mauerwerk der Eingangshalle vorübergehend geschlossen worden. Die Wände der großen Rotunde würden in dieser Zeit eingerüstet, um die Schäden zu untersuchen, bestätigte der Leiter des Staatlichen Bauamts, Kurt Bachmann, am Mittwoch in München. Bereits am Donnerstag soll die Pinakothek wieder für Besucher geöffnet werden. An der Langen Nacht der Museen an diesem Samstag (15. Oktober) werde sich das Museum allerdings nicht beteiligen. In den Räumen ist derzeit neben der ständigen Sammlung unter anderem die Ausstellung “Plant Drawings“ von Ellsworth Kelly zu sehen. Die rund 121 Millionen Euro teure Pinakothek der Moderne wurde erst 2002 eröffnet.

dpa

Auch interessant

Kommentare