Tier war nach Unfall geflüchtet

Pinscher-Mischling Lucy: Tierheim rettet Hündin

+
Eveline Kosenbach mit Lucy-Foto in ihrem Büro

München - Alle Wege führen übers Münchner Tierheim – jedenfalls, wenn’s um vermisste Viecherl geht. Eine rührende Geschichte hat jetzt eine Familie aus Polen erlebt.

 Zuletzt hat die Vermisstenstelle in Riem (die einzige Deutschlands) geholfen, einen Hund zurück an seine Besitzer nach Polen zu vermitteln. Pinscher-Mischling Lucy war mit Frauchen und Herrchen im Auto bei Dessau (Sachsen-Anhalt) unterwegs. Dort war die Familie in einen Unfall verwickelt, das Auto brannte! Lucy sprang aus dem Pkw, lief panisch weg – keine Spur von ihr. Die Besitzer wandten sich an Eveline Kosenbach von der Vermisstenstelle. Die veröffentlichte Lucys Foto im Netz. Wenig später meldete sich die Frau, der die Hündin zugelaufen war. Einen Tag darauf gab’s die Familienzusammenführung.

Wau, wau! Luxus für den Hund

Wau, wau! Luxus für den Hund

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare