Skurrile Sammlung an Diebesgut

Einbrecher nimmt Ritterrüstung mit

+
Das Diebesgut eines 38-Jährigen, den die Polizei auf dem Weg nach Tschechien gestoppt hat - Gesamtwert 15.000 Euro.

München - Ritterrüstung, Modellhubschrauber, Baumaschinen: Eine skurrile Sammlung an Diebesgut hatte ein Mann in seinem Kastenwagen, als er auf dem Weg nach Tschechien gestoppt wurde.

Am Freitagmorgen gegen 5 Uhr haben laut Polizeibericht Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Waidhaus auf der A 6 einen 38-jährigen Tschechen mit seinem Kastenwagen im grenznahen Gebiet zu Tschechien einer Kontrolle unterzogen.

Bei Überprüfung des Laderaums fanden sie mehrere hochwertige Fahrräder, Teile einer Ritterrüstung, Motorradbekleidung, Modellhubschrauber, Kinderwagen, Carvingski, Baumaschinen und diverse Werkzeugteile im Gesamtwert von ca. 15.000 Euro. Der Tscheche konnte keinen Eigentumsnachweis erbringen. Bei der weiteren Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten außerdem ein gestohlenes Navigationsgerät.

Auf Vorhalt räumte der 38-Jährige schließlich ein, dass er in München in verschiedene Keller eines Hochhauses eingebrochen war und die Gegenstände aus diesen Diebstählen stammten. Der Beschuldigte wurde nach Erlass des Haftbefehls in die Justizvollzugsanstalt in Bayreuth gebracht.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare