1. tz
  2. München
  3. Stadt

Polizei sucht diesen fiesen Grapscher

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

München - Sex-Attacke am Hohenzollernplatz: Ein junger Mann hat an einer U-Bahnhaltestelle eine 24-jährige Frau begrapscht. Ein Bild aus der Überwachungskamera soll die Polizei auf seine Spur bringen.

Die 24-jährige Studentin war am Dienstag um 1.25 Uhr an der Haltestelle Hohenzollernplatz aus der U-Bahn ausgestiegen. Sie ging in das Sperrengeschoss. Auf dem Weg dorthin wurde sie von einem unbekannten Mann verfolgt und dann angesprochen. Der Mann zeigte ihr einen MVG-Netzplatz und wollte angeblich nach Mittersendling. Plötzlich jedoch bedrängte er die junge Frau, drückte sie gegen eine Wand und griff ihr in die Hose. Die 24-Jährige konnte den Täter wegstoßen und an die Oberfläche flüchten. Zunächst folgte ihr der Täter noch, ging dann aber wieder in den U-Bahnhof zurück, als er Passanten sah.

Täterbeschreibung:

Der Unbekannte ist etwa 22 Jahre alt, 1,68 Meter groß, Südländer. Er ist schlank und trug schwarze Schuhe mit weißen Schnürsenkeln und weißen Schuhspitzen.

Auch interessant

Kommentare