51 Anzeigen im Vorjahr

Polizei-Warnung vor Freinacht

München - Heia, Walpurgisnacht – oder Freinacht, wie auch immer Sie wollen. Und weil es in den Abendstunden am Mittwoch gerne mal etwas runder hergeht, warnt die Polizei schon mal vor.

Besonders Jugendliche würden erfahrungsgemäß allerlei „Unsinn“ veranstalten. Vergangenes Jahr hagelte es 51 Anzeigen. Die Beamten bitten: Brauchtum ja – Straftaten nein.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wespenplage macht Münchner wahnsinnig - Kult-Biergarten greift zu kurioser Maßnahme
Wespenplage macht Münchner wahnsinnig - Kult-Biergarten greift zu kurioser Maßnahme
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
„Ich hatte Todesangst!“ Drastische Details nach Beinahe-Vergewaltigung
„Ich hatte Todesangst!“ Drastische Details nach Beinahe-Vergewaltigung

Kommentare