51 Anzeigen im Vorjahr

Polizei-Warnung vor Freinacht

München - Heia, Walpurgisnacht – oder Freinacht, wie auch immer Sie wollen. Und weil es in den Abendstunden am Mittwoch gerne mal etwas runder hergeht, warnt die Polizei schon mal vor.

Besonders Jugendliche würden erfahrungsgemäß allerlei „Unsinn“ veranstalten. Vergangenes Jahr hagelte es 51 Anzeigen. Die Beamten bitten: Brauchtum ja – Straftaten nein.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Obdachloser Müllmann Max war verzweifelt auf Wohnungssuche - nun gibt es eine Wende
Obdachloser Müllmann Max war verzweifelt auf Wohnungssuche - nun gibt es eine Wende
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord und verrät gruseliges Detail - jetzt ist Urteil gefallen
Mehrere Kurzschlüsse legten Stammstrecke der S-Bahn lahm - Zug evakuiert: Grund steht wohl fest
Mehrere Kurzschlüsse legten Stammstrecke der S-Bahn lahm - Zug evakuiert: Grund steht wohl fest
Neue Lokale haben gerade in München aufgemacht: Das steht auf den Speisekarten
Neue Lokale haben gerade in München aufgemacht: Das steht auf den Speisekarten

Kommentare