Bei Polizeikontrolle Serien-Einbrecher gefasst

München - Nach einem Einbruch in das Haus eines Sollner Rentners (84) gerieten zwei Einbrecher am Freitag in eine Polizeikontrolle und wurden festgenommen. Die Ganoven scheinen hochaktiv gewesen zu sein.

Bei den beiden Männern (30 und 41 Jahre) aus dem Raum Kassel in Nordhessen handelt es sich offensichtlich um hochaktive Serientäter, die im ganzen Bundesgebiet und auch in München zahlreiche Einbrüche begingen.

Ein Einbruch am Wochenende (19./20. 11.) im Hause - eines Bogenhausener Kaufmanns in der Kohlbergerstraße wurde ihnen bereits nachgewiesen. Dort erbeuteten sie Bargeld und Schmuck im Wert von 80 000 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare