Lkw prallt in Tram - drei Menschen verletzt

+
Der Lkw stieß mit der Tram zusammen und wurde durch den Aufprall um 90 Grad gedreht.

München - Angeblich zeigte die Ampel für beide Grün, weshalb ein Lkw am Samstagvormittag mit einer Tram zusammenprallte. Bei dem Unfall wurden drei Menschen leicht verletzt.

Am Samstagvormittag fuhr ein 59-jähriger Fuhrunternehmer mit seinem Lastwagen die Schlüsselbergstraße in nördliche Richtung und wollte die Kreuzung zur Berg-am-Laim-Straße geradeaus überqueren. Laut seiner Aussage zeigte die Ampel für seine Fahrtrichtung Grün. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 30-jähriger Straßenbahnfahrer der Linie 19 die Berg-am-Laim-Straße in nordwestlicher Richtung stadteinwärts.

Seinen Angaben zufolge zeigte die Ampel für die Trambahn „freie Fahrt“. Der Straßenbahnfahrer versuchte noch zu bremsen, konnte aber den Zusammenstoß mit dem Laster nicht mehr vermeiden. Der Lkw drehte sich durch den Aufprall um 90 Grad nach links und kam parallel zur Straßenbahn zum Stehen.

Eine 79-jährige Münchnerin und ein 51-jähriger Münchner befanden sich als Fahrgäste in der Tram und wurden leicht verletzt. Auch der Straßenbahnfahrer wurde leicht verletzt. Der Fuhrunternehmer wurde nicht verletzt.

An der Straßenbahn und am Lastwagen entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro. Die Straßenbahnlinie 19 war in beiden Richtungen für ca. 90 Minuten gesperrt.

Zeugenaufruf: Aufgrund der sich widersprechenden Aussagen der Unfallgegner bezüglich der Ampelschaltungen wird darum gebeten, Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, sich mit dem Unfallkommando München, Tel. 089/6216-3322, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist wieder behoben
S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist wieder behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut

Kommentare