"1860-Lösung" in der Allianz Arena

Grünes Licht! Beide Public Viewings gesichert

München - Beide Public-Viewing-Events zum Champions-League-Finale Bayern gegen Dortmund am 25. Mai sind gesichert! Die Tickets für die Allianz Arena sind kostenlos - zudem gibt es dort eine "1860-Lösung".

Olé, olé! Wenn am 25. Mai in Wembley der Ball im Finale der Champions League rollt, dann glühen in München die Video-Leinwände: Mindestens 75 000 Bayern-Fans können das Spiel der Spiele gegen Dortmund beim Public Viewing miterleben – sowohl in der Allianz Arena wie auch auf der Theresienwiese!

OB Christian Ude (SPD) hatte die Fußball-Partys schon nach der Meisterfeier versprochen: „Ich freue mich, dass wir trotz der extremen Schwierigkeiten durch die Arbeiten an den U-Bahn-Gleisen für die Fans jetzt gleich zwei attraktive, große Fußballfeste anbieten können“, sagte der OB am Dienstag nach der Krisensitzung mit seinem Spiel-Beauftragten Dieter Reiter (SPD), FCB, MVG, KVR und Polizei. FCB-Marketing-Vorstand Andreas Jung lobt: „Ohne die Stadt hätte der FC Bayern seinen Fans dieses Public Viewing nicht anbieten können.“ Auch Wirtschaftsreferent und Bayern-Fan Reiter jubelt: „Jetzt fehlt nur noch ein gutes Spiel und ein Sieg für den FC Bayern!“

In der Arena wird es eine kleine Lösung für bis zu 45 000 Fans ohne Oberrang wie bei den Löwen-Spielen geben – wenn das mal kein schlechtes Omen ist … Das Finale wird auf den beiden je 100 Quadratmeter großen Anzeigetafeln gezeigt.

Das Geschenk an die Fans: Die Karten werden kostenlos vergeben – und zwar schon ab morgen, Donnerstag, 10 Uhr, an den Kassen der Allianz Arena! Pro Person gibt’s höchstens vier Karten. Das Parken im Parkhaus an der Allianz Arena ist an dem Tag kostenlos.

Fan-Plakate beim FC Bayern: Von witzig bis drastisch

Plakate bei Bayern: Von witzig bis drastisch

Am Spieltag fährt die U6 im 5-Minuten-Takt – aber nur bis Studentenstadt oder Alte Heide. Von dort organisieren MVG und FC Bayern Bus-Shuttles zum Stadion. Ein Vor- und Nachprogramm soll die An- und Abreise der Schlachtenbummler entzerren. Das kann eng werden! Fans sollen auf dem Radl oder in Fahrgemeinschaften mit dem Auto kommen.

Für die Theresienwiese gab es Dienstag Abend noch keine Ticket-Infos. Sicher ist: Am 25. Mai soll es für mindestens 30 000 Fans schon um 18.45 Uhr losgehen. Vor die Bavaria kommt eine 80 Quadratmeter-Leinwand, dazu zwei 30-Quadratmeter-Schirme. Der Eintritt soll bei knapp sieben Euro liegen. Und jetzt alle: Auf geht’s Bayern, schießt ein Tor...

DAC

Allianz Arena: Einblicke in die Katakomben

Allianz Arena: Einblicke in die Katakomben

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Kommentare