1. tz
  2. München
  3. Stadt

Queen Elizabeth II. tot: Söder ordnet Trauerbeflaggung auch für München an

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Trauerbeflaggung München
Queen Elizabeth II. ist gestorben, in München wird es deshalb Trauerbeflaggung geben. (Archivbild) © IMAGO / Lindenthaler

Queen Elizabeth II. (96) ist tot. Über ihren Ururgroßvater hatte sie Verbindungen nach Bayern. Hier gibt es nun in einigen Städten Trauerbeflaggung.

London/Coburg - Queen Elizabeth II. ist tot. Die britische Monarchin starb am Donnerstag (8. September 2022) nach 70 Jahren auf dem Thron. Große Teile der Welt trauern, auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat die Königin gewürdigt.

Queen Elizabeth II. tot: Coburg ordnet Trauerbeflaggung an - „Trauriger Tag“

Die Stadt Coburg zeigt mit Trauerbeflaggung ebenfalls ihre Anteilnahme am Tod von Queen Elizabeth II. „Es ist ein trauriger Tag für das britische Königshaus und das britische Volk. In Coburg ist auch eine große Anteilnahme spürbar. Seit rund 200 Jahren sind Stadt und Stadtgesellschaft über die herzogliche Familie eng mit dem Haus Windsor verbunden. Mein tief empfundenes Beileid gilt den Hinterbliebenen“, teilte Oberbürgermeister Dominik Sauerteig (SPD) am Freitag mit. Von Montag (12. September) an werde ein gemeinsames Kondolenzbuch von Stadt und herzoglicher Familie im Rathaus ausgelegt.

Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.

Queen Elizabeth II. mit 96 Jahren gestorben - Verbindungen nach Bayern

Coburg ist die Heimatstadt von Prinz Albert, dem Ururgroßvater der Queen. Er hatte im Jahr 1840 die britische Königin Victoria geheiratet, das Königshaus hieß deshalb „Saxe-Coburg and Gotha“, was allerdings im Ersten Weltkrieg problematisch wurde. Der Großvater von Elizabeth II., Georg V., änderte den Familiennamen der Royals in „Windsor“. Das britische Königshaus pflegt die Bande nach Deutschland jedoch kaum wegen der zeitweiligen Nähe des Coburger Herzoghauses zu den Nationalsozialisten.

Queen Elizabeth II
Queen Elizabeth II. ist im Alter von 96 Jahren gestorben. (Archivbild von 2021) © IMAGO / i Images

Queen Elizabeth II. stirbt mit 96 Jahren

Queen Elizabeth II.: Trauerbeflaggung auch in München - Söder trägt sich in Kondolenzbuch ein

Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. sollen auch in München Fahnen auf halbmast wehen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ordnete am Freitag Trauerbeflaggung für alle staatlichen Dienstgebäude in der bayerischen Landeshauptstadt an - und bat die Stadt und andere Behörden, sich der Idee anzuschließen.

Söder wollte sich am Freitag in der Hofkapelle der Residenz in München in ein Kondolenzbuch für die Queen eintragen. Danach soll es zehn Tage lang dort ausliegen, damit auch andere Bürger ihre Beileidsbekundungen niederschreiben können. (kam/dpa)

Alle News und Geschichten aus Bayern sind nun auch auf unserer brandneuen Facebook-Seite Merkur Bayern zu finden.

Auch interessant

Kommentare