Radfahrer raubt Handtasche

München - Auf dem Weg zur Arbeit wurde einer 24-Jährigen am Mittwoch die Handtasche gestohlen. Ein Unbekannter auf seinem Fahrrad riss ihr die Tasche aus der Hand.

Die Frau war am Mittwoch gegen 8.55 Uhr auf der Allacher Straße unterwegs, als sich der bislang unbekannte Mann von hinten mit seinem Fahrrad näherte. 

Während seiner Fahrt riss er der Studentin die Handtasche von der Schulter. Die 24-Jährige geriet ins Straucheln, konnte einen Sturz aber gerade noch verhindern.

Der Täter flüchtete mit dem Fahrrad zunächst die Allacher Straße entlang und bog dann in die Von-Kahr-Straße ein. Dort verlor ihn die Studentin aus den Augen. Neben Kosmetika befanden sich auch das Mobiltelefon der Studentin und zehn Euro Bargeld in der Tasche.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich beim Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Täterbeschreibung: Männlich, Alter nicht bekannt, ca. 180-185 cm groß, schlank; trug eine dunkle Wollmütze, eine dunkle Regenjacke und dunkle Jeans. Er fuhr mit einem silberfarbenen oder grauen Herrentrekkingrad.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke
Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Weihnachten 2017 wird alles besser - 5 Tipps für ein nachhaltiges Fest
Weihnachten 2017 wird alles besser - 5 Tipps für ein nachhaltiges Fest

Kommentare