Radler fährt über Rot und wird von Auto erwischt

Neuperlach - Ein Radfahrer war auf der Putzbrunner Straße unterwegs. An einer Kreuzung fuhr er über eine rote Ampel - Ein Golffahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Radfahrer wurde schwer verletzt.

Ein 26-jähriger Münchner war am Samstag um 23 Uhr mit seinem Radl unterwegs. An der Kreuzung Putzbrunner Straße Karl-Marx-Ring in Neuperlach überfuhr er eine rote Ampel.

Ein Autofahrer machte eine Vollbremsung und konnte eine Kollision dennoch nicht verhindern. Der 26-Jährige wurde von der Motorhaube des VW Golfs auf den Asphalt geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen im Kopfbereich, wohl auch, weil er ohne Helm fuhr. Außerdem war der Radfahrer, nach Angaben der Polizei, stark angetrunken.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare