Radlerin gerät unter Lkw: schwerst verletzt

München - Eine 52 Jahre alte Frau wurde am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw lebensgefährlich verletzt. Bei dem Zusammenstoß geriet die Radlerin unter den Lastwagen.

Die Frau lag beim Eintreffen eines Feuerwehr-Notarztteams unmittelbar vor dem Reifen der Hinterachse. Ein Löschfahrzeug der Feuerwache Westend unterstützte den Notarzt bei der Versorgung der Patientin. Diese zog sich schwere Verletzungen an der Wirbelsäule sowie massive Frakturen zu. Für sie besteht Lebensgefahr. Der Notarzt brachte sie in den Schockraum eines Krankenhauses.

auch interessant

Meistgelesen

Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare