Rätselhafter Brand in Tiefgarage

+
Bei einem Brand in einer Großraumtiefgarage ist ein Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro entstanden

München - Am ersten Weihnachtsfeiertag hat sich in einer Tiefgarage an der Johanneskirchner Straße ein rätselhafter Brand ereignet. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 100.000 Euro.

Aus bisher ungeklärter Ursache stand in der Großraumtiefgarage mit 130 Stellplätzen am Vormittag plötzlich ein Renault in Flammen. Beim Eintreffen der Feuerwehr quoll bereits dichter schwarzer Rauch aus der Einfahrt. Während ein Trupp den Brand bekämpfte, suchten die anderen Einsatzkräfte die Garage ab.

Die Polizei sperrte vorsorglich alle Zugänge der einzelnen Wohnhäuser zur Tiefgarage. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde das Ausmaß des Schadens sichtbar: Der Renault wurde durch die Flammen komplett zerstört, ein weiteres Auto beschädigt. Die Feuerwehr gibt die Höhe des Sachschadens mit 100.000 Euro an. Die Polizei sucht nun nach der Ursache für den Brand.

auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Chaos: Auch am Dienstag lief es nicht rund
S-Bahn-Chaos: Auch am Dienstag lief es nicht rund
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare