Räuber reißt Autotür auf

München - Nächtlicher Raub in Untersendling: Zwei Männer haben am Donnerstag eine Frau in ihrem Auto überfallen. Ihre Geistesgegenwart rettete der Münchnerin immerhin ihren Geldbeutel

Am späten Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr parkte eine 28- jährige Münchnerin ihren Pkw am Straßenrand in der Nestroystraße in Untersendling. Unvermittelt wurde die Fahrertür ihres Autos aufgerissen und zwei bislang unbekannte Täter forderten die Frau auf, ihren Geldbeutel auszuhändigen.

Die 28-jährige antwortete, dass sie diesen nicht hergebe und händigte den beiden Tätern einen geringen Bargeldbetrag aus. Die beiden Täter flüchteten zu Fuß in Richtung der Hansastraße.

Täterbeschreibung: 1. Wortführer: Männlich, ca. 17-20 Jahre alt, ca. 170 cm, kräftig, südländischer Typ, Aknenarben im Gesicht, sprach akzentfrei deutsch; bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpulli, blauen Jeans, er trug noch eine schwarze Wollmütze und schwarze Lederhandschuhe 2. Mittäter Männlich, ca. 17-20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank; bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpulli und schwarzer Wollmütze mit Muster (Pfeile oder Dreiecke)

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare