1. tz
  2. München
  3. Stadt

Räuberbande prügelt Mann (39) bewusstlos

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Auf dem Rückweg von der Bank wurde ein 39-Jähriger Elektroniker am Montag gegen 14 Uhr im Nussbaumpark nahe des Sendlinger-Tor-Platzes bewusstlos geschlagen und beraubt.

Nach seinen Angaben hatte er kurz zuvor bei der nahen Sparkasse 500 Euro Bargeld abgeholt und wurde dabei möglicherweise bereits beobachtet. Auf dem Weg durch den Park wurde er angeblich von drei unbekannten Männern von hinten angegriffen und mit Fußtritten und Faustschlägen traktiert.

Als er aus kurzer Bewusstlosigkeit wieder erwachte, war seine Geldbörse leer und die Armbanduhr fehlte. Das schwer ramponierte Opfer lief in Richtung der nahen Kliniken und wurde von einem zufällig anwesenden Rettungswagen-Team versorgt und eingeliefert. Die Räuber kann der 39-Jährige nicht beschreiben. Die Polizei (Kommissariat 21, Tel. 2910-0) bittet um Hinweise.

dop.

Auch interessant

Kommentare