Unbekannte stehlen Frau die Einkaufstasche

München - Zwei junge Frauen haben am Freitag eine 61-Jährige überfallen und ihr die Einkaustasche gestohlen. Die Frauen flüchteten daraufhin unerkannt.

Am Freitag, 14. September, gegen 14.30 Uhr, befand sich eine 61- jährige Rentnerin auf dem Weg nach Hause. In der Zellerhornstraße auf Höhe der Hausnummer 1 traten zwei Frauen von hinten an die Seniorin heran und versuchten ihr die Einkaufstasche aus der Hand zu reißen.

Wie die Polizei mitteilt, entstand ein Gerangel um die Tasche, woraufhin eine der Täterinnen mit ihrer Handkante auf den Unterarm ihres Opfers schlug. Als die Rentnerin nun die Einkaufstasche los ließ, flüchteten die zwei Frauen mit ihrer Tatbeute.

Täterbeschreibung: Beide Frauen waren zwischen 20 und 25 Jahre alt, 165 – 170 cm groß. Sie hatten schulterlange, glatte, fast schwarze Haare, dunkle Augen, waren vermutlich südländischen Typs und schlank. Sie trugen dunkle Hose und dunkle Oberbekleidung (TShirt oder Bluse).

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare