Nachbar löscht mit Gartenschlauch

Ramersdorf: Gartencenter in Flammen

München - Großeinsatz der Feuerwehr im Münchner Osten: Im Gartencenter Seebauer war ein Feuer ausgebrochen.

Ramersdorf: Gartencenter in Flammen

In einem Gartencenter brach am Montagabend gegen 20.30 Uhr ein Brand aus. Das Feuer zerstörte einen ca. 25 Meter langen und drei Meter breiten Anbau. Dieser wird als Lagerfläche genutzt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr war der Anbau auf der gesamten Länge vollkommen in Brand. Das Feuer drohte auf den Verkaufsraum überzugreifen. Eine Fensterscheibe im 1. Stock war bereits geborsten und der Brand griff auf die Einrichtung über. Die Sprinkleranlage löste aus und verhinderte Schlimmeres.

Zwei Gasflaschen konnten aus dem Gefahrenbereich geborgen und in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden gekühlt. Noch vor der Ankunft der Feuerwehr begann ein Nachbar mit Hilfe eines Gartenschlauches mit Löschversuchen. In den Markt drang Brandrauch ein. Mit mehreren Lüftungsaggregaten wurde dieser in das Freie gedrückt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 100.000 Euro. Die Brandfahndung der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare