Grafinger Straße

Abbruchgebäude brennt: 50.000 Euro Schaden in Ramersdorf

Bei einem Brand in einem Abbruchgebäude in der Grafinger Straße ist am Dienstag Abend ein Sachschaden von 50.000 Euro entstanden.

Ramersdorf - Feuerwehrleute der Hauptfeuerwache und der Feuerwache Ramersdorf sind am frühen Dienstagabend zu einem Brand in einem Abbruchgebäude in der Grafinger Straße gerufen worden. Bereits auf der Anfahrt sei eine deutliche Rauchentwicklung sichtbar gewesen, berichtet die Feuerwehr. Im ersten Stock des Hauses in der Grafinger Straße war das Feuer in ehemaligen Büroräumen ausgebrochen. Ein Trupp mit Atemschutz und C-Rohr ging zur Brandbekämpfung vor. Es mussten mehrere Leichtbauwände eingerissen werden, ehe alle Glutnester und das Feuer endgültig gelöscht werden konnten. 

Mit einem Hochleistungslüfter wurden die Räume anschließend noch belüftet. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Zur Brandursache kann seitens der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden. Der Sachschaden wurde vom Einsatzleiter auf rund 50.000 Euro beziffert.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare