Er ist schwer verletzt

Arbeiter (35) wird von herabfallender Palette getroffen

+
An einer Baustelle an der Ottobrunner Straße wurde ein Arbeiter von einer herabfallenden Palette getroffen.

Schreckliches Unglück an einer Baustelle in der Ottobrunner Straße: Eine Palette mit Fensterteilen ist auf einen 35-jährigen Arbeiter gestürzt. Seine Kollegen eilten ihm sofort zu Hilfe.

München - Auf einer Baustelle in der Ottobrunner Straße wurden Fensterbauteile mit dem Baukran versetzt. Das teilt die Feuerwehr München mit. Bei dieser Tätigkeit fiel aus bisher ungeklärter Ursache eine Palette mit Fensterteilen auf den 35-Jährigen und klemmte ihn unter sich ein. Kollegen, die den Vorfall beobachteten, leiteten sofort Rettungsmaßnahmen ein indem sie die Last ein wenig anheben konnten. 

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sicherten zuerst die Bauteile und die Last, um den Verunfallten ohne Gefahr versorgen zu können. Mittels eines Spineboard wurde der junge Mann aus der Unfallstelle gerettet und mit schweren Verletzungen in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, unterstützte die Feuerwehr beim Sichern und Beseitigen der herabgefallenen Bauteile. 

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare