Brandgeruch im Treppenhaus

In Aufzugskabine: Unbekannte zünden Böller

München - Einen denkbar ungünstigen Ort für Böller und Raketen haben sich Unbekannte in der Nacht zum Sonntag ausgesucht: Sie zündeten pyro-technische Gegenstände in einer Aufzugskabine.

In der Nacht auf Sonntag gegen 1.30 Uhr wurde die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Kurt-Eisner-Straße (Neuperlach) darauf aufmerksam, dass es im Treppenhaus stark nach einem Brand roch. Sie verständigte die Feuerwehr.

Wie die Polizei mitteilt, stellten die Einsatzkräfte schnell fest, dass in einem Aufzug des Hauses ein Feuer gelegt worden war - nach ersten Erkenntnissen wurden in der Kabine pyrotechnische Gegenstände gezündet.

Die Flammen waren aber schon von selbst wieder erloschen. Das Haus daraufhin wurde gelüftet. Der Schaden liegt bei etwa 10.000 Euro, die Brandfahnder der Münchner Kripo haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

pak

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare