Schlimmer Unfall in Waldperlach

Autofahrer rammt Fußgänger

München - Weil er nicht auf den Verkehr achtete, wäre er fast gestorben! Ein 17-Jähriger stieg am Samstag in der Putzbrunner Straße aus dem Bus aus und lief unaufmerksam über die Straße.

Dort lief er einem Mann (47) in die rechte Fahrzeugseite seines Mitsubishi. Durch den Aufprall wurde der Fußgänger auf die Straße geschleudert und verletzte sich schwer. Der Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus, wo er behandelt werden musste. An dem Auto entstand ein Schaden von rund 4000 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
Neue Fahrscheinautomaten in München: Diese Änderungen haben es in sich
Neue Fahrscheinautomaten in München: Diese Änderungen haben es in sich
Technisch Störung an Bahnübergang: Verspätungen auf der Linie S4
Technisch Störung an Bahnübergang: Verspätungen auf der Linie S4

Kommentare