Schlimmer Unfall in Waldperlach

Autofahrer rammt Fußgänger

München - Weil er nicht auf den Verkehr achtete, wäre er fast gestorben! Ein 17-Jähriger stieg am Samstag in der Putzbrunner Straße aus dem Bus aus und lief unaufmerksam über die Straße.

Dort lief er einem Mann (47) in die rechte Fahrzeugseite seines Mitsubishi. Durch den Aufprall wurde der Fußgänger auf die Straße geschleudert und verletzte sich schwer. Der Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus, wo er behandelt werden musste. An dem Auto entstand ein Schaden von rund 4000 Euro.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
Frau geht mit Mops Boo an besonderen Ort - doch er stirbt qualvoll in ihren Armen
Frau geht mit Mops Boo an besonderen Ort - doch er stirbt qualvoll in ihren Armen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare