In Perlach

Dieter Hildebrandt soll mit Straße geehrt werden

+
Dieter Hildebrandt.

München - Die Stadt will Dieter Hildebrandt ein Jahr nach dessen Tod ehren. Kommunalreferent Axel Markwardt (SPD) hat vorgeschlagen, eine Straße in Perlach nach dem großen Kabarettisten zu benennen.

„Ich habe gleich nach seinem Tod eine Suche in Auftrag gegeben“, sagt Markwardt. Fündig wurde die Behörde an der Hochäckerstraße im Neubaugebiet für 1100 Wohnungen – es liegt unweit seines letzten Wohnorts in Waldperlach und gegenüber seiner letzten Ruhestätte am Südfriedhof. Im kommenden Jahr entscheidet der Stadtrat. Dieter Hildebrandt war am 20. November 2013 im Alter von 86 Jahren verstorben.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Wegen Auftritt am Wahlsonntag: Kleinkunst-König wütet gegen Ude und Post
Wegen Auftritt am Wahlsonntag: Kleinkunst-König wütet gegen Ude und Post
Pelikan taucht mitten in München auf - jetzt ist klar, woher er stammt
Pelikan taucht mitten in München auf - jetzt ist klar, woher er stammt

Kommentare