Baugerüst und Mauer fallen auf Straße

Gebäude stürzt in München komplett ein: Feuerwehr muss Straße sperren

Die Einsturzstelle in der Ständlerstraße in München.
+
Die Einsturzstelle in der Ständlerstraße in München.

Ein Gebäude ist am Montagnachmittag in München samt einem Baugerüst plötzlich eingestürzt. Die Feuerwehr hatte das Gebiet weiträumig abgesperrt.

München - Ein Abbruchgebäude ist zusammen mit einem mehrstöckigen Gerüst am Nachmittag bei Baggerarbeiten in München* eingestürzt. Der Einsturz erfolgte gegen 13.20 Uhr. Auch das Nachbargebäude wurde nach bisher von der Polizei unbestätigten Infos vom Unfallort beschädigt. Der Einsturz erfolgte demnach an der Straßenfront auf ganzer Länge von 20 Metern. Zerstört wurde auch der zur Sicherung aufgestellte Bauzaun.

Gebäude stürzt in München ein: Feuerwehr sperrt Straße ab

Verletzte gab es nach ersten Informationen keine. Die Gerüsttrümmer verteilten sich auf der Ständlerstraße vor der Gebäudefront. Ein Bagger zerlegte den Trümmerhaufen, die Feuerwehr* sperrte dafür das Gelände weiträumig ab. Schadenshöhe und Ursache sind bisher noch unklar.

Die Einsturzstelle. Die Feuerwehr sperrte das Gelände weiträumig ab.

Regelmäßig, kostenfrei und immer aktuell: Wir stellen Ihnen alle News und Geschichten aus München zusammen und liefern sie Ihnen frei Haus per Mail in unserem brandneuen München-Newsletter. Melden Sie sich sofort an!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare