In Ramersdorf-Perlach

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

München - Ein Motorradfahrer ist am Samstag in der Ständlerstraße in Ramersdorf-Perlach mit einem Auto zusammengestoßen. Doch er hatte Glück.

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag ist ein Motorradfahrer verletzt worden. Der 52 Jahre alte Fahrer war mit seinem Motorrad der Marke Aprilia die Ständlerstraße entlang gefahren. Auf Höhe der Aschauer Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Citroen einer 27-Jährigen, die aus der Aschauer Straße kam. Das Motorrad prallte dabei auf Höhe der Motorhaube in das Fahrzeug.

Der 52-jährige Motorradfahrer wurde beim Aufprall über das Auto geschleudert und bliebt einige Meter weiter auf dem Boden liegen. Zeugen setzten sofort einen Notruf ab, ein Rettungswagen war zufällig in den Nähe und versorgte den Mann. Er wurde mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht - allerdings kam er ohne schwere Verletzungen davon. Die Polizei ermittelt nun die genau Unfallursache.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Falsche Notrufe am Monopteros: Chaoten locken Polizei in die Falle
Falsche Notrufe am Monopteros: Chaoten locken Polizei in die Falle
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Münchner Kult-Outdoor-Ausrüster vor dem Aus: So geht es nun weiter
Münchner Kult-Outdoor-Ausrüster vor dem Aus: So geht es nun weiter

Kommentare