Leserin wundert sich

Was soll diese skurrile U-Bahn-Einblendung an der U5?

„Pfüat Di“, sagt diese U-Bahn.

Eine Leserin fotografierte eine seltsame Einblendung auf einer U-Bahn der Linie U5 - und wunderte sich darüber. Wir sind der Sache nachgegangen.

Ist das die freundlichste U-Bahn Münchens? Auf unseren Aufruf, uns Bilder von kuriosen Aushängen, Schildern, Zetteln und Ähnlichem zuzusenden, hat auch Holger in seinem Archiv gekramt. Und uns ein Foto einer U-Bahn der Linie U5 geschickt, das sie bis heute beschäftigt.

„Pfüat Di!“, stand da an der Einblendung über dem Führerstand. Das Foto sei schon älter, erklärt Holger auf Nachfrage, stamme aus dem Jahr 2013 und wurde von ihm am Bahnhof Neuperlach Süd aufgenommen. Was dahintersteckt, das hat er bis heute nicht herausfinden können.

Saß hier ein besonders netter U-Bahn-Fahrer am Hebel? Oder gibt es eine ähnlich überraschende Auflösung wie bei der „Bald habe ich FEIERABEND“-Einblendung in einem ICE, die vor wenigen Tagen ganz München lachen ließ?

Wir sind der Sache nachgegangen - und haben SWM-Sprecher Michael Solić gefragt. Der klärt auf: „Die Anzeige ‚Pfüat Di‘ war eine Sonderaktion, um einen verdienten U-Bahnkollegen zu überraschen, der in Ruhestand gegangen ist“, erklärt er. Wie rührend - da dürfte er sich gefreut haben. Und nun weiß auch unser Leser Holger, was er da fotografiert hat.

Oachkatzerl-Zoff in München! Die lustigsten Aushänge aus Bayern, entdeckt von unseren Usern

Wir suchen lustige Zettel und Aushänge

Wir suchen weiterhin lustige Aushänge aus München und Umgebung - und setzen dafür auf Ihre Mithilfe!

Unlängst für Verwunderung gesorgt hat etwa der wohl ärgerlichste Paketboten-Zettel Bayerns. Und auch der vielleicht ehrlichste Restaurant-Aushang Münchens.

Eine Auswahl der bisher von uns gesammelten Skurrilitäten sehen Sie in der Fotostrecke oben.

Haben Sie lustige Zettel, Hinweisaushänge oder ähnliches entdeckt und fotografiert? Schicken Sie's uns - per Whatsapp-Service, über das Leserreporter-Tool oder auch gern per E-Mail an onlineredaktion@tz.de.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen 

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare