In Waldperlach

Gasgrill setzt Terrasse in Brand

+
Feuerwehrmann (Archivbild).

Hoher Schaden ist bei dem Versuch, einen Gasgrill in Betrieb zu setzen, an einem Haus in Waldperlach entstanden.

München - Laut Feuerwehr hatten Bewohner durch eine Stichflamme ihr Mobiliar auf der Terrasse in Brand gesetzt. Bis die Löschkräfte am Schöppnerweg eintrafen, stand die ganze Terrasse in Flammen, die auch schon auf die Hausisolierung übergegriffen hatten. Durch gesprungene Fenster zog zudem dichter Rauch durch das ganze zweistöckige Gebäude. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Da die gedämmte Fassade sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde, musste Putz von den Wänden gekratzt werden, um nach Glutnestern zu suchen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens konnte zunächst nicht beziffert werden.

sri

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mieter warnen: „Wir sind nicht die Einzigen“ - Wohnungs-Zoff weitet sich zum Skandal aus
Mieter warnen: „Wir sind nicht die Einzigen“ - Wohnungs-Zoff weitet sich zum Skandal aus
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Vollsperrung am Isarring: Der Grund war kein Unfall
Vollsperrung am Isarring: Der Grund war kein Unfall

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.