In Waldperlach

Gasgrill setzt Terrasse in Brand

+
Feuerwehrmann (Archivbild).

Hoher Schaden ist bei dem Versuch, einen Gasgrill in Betrieb zu setzen, an einem Haus in Waldperlach entstanden.

München - Laut Feuerwehr hatten Bewohner durch eine Stichflamme ihr Mobiliar auf der Terrasse in Brand gesetzt. Bis die Löschkräfte am Schöppnerweg eintrafen, stand die ganze Terrasse in Flammen, die auch schon auf die Hausisolierung übergegriffen hatten. Durch gesprungene Fenster zog zudem dichter Rauch durch das ganze zweistöckige Gebäude. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Da die gedämmte Fassade sehr in Mitleidenschaft gezogen wurde, musste Putz von den Wänden gekratzt werden, um nach Glutnestern zu suchen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens konnte zunächst nicht beziffert werden.

sri

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht

Kommentare