Ihr Auto krachte gegen einen Baum

Münchnerin (24) kramt nach Feuerzeug - und baut schweren Unfall

Eine Münchnerin (24) krachte am Sonntagmittag auf der Unterhachinger Straße mit ihrem Auto gegen einen Baum. Der Grund: Sie suchte ein Feuerzeug. Die Folgen sind schlimm.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr die junge Frau gegen 13 Uhr mit ihrem Fiat die Unterhachinger Straße in Richtung Unterhaching. Kurz nach dem Zwergerweg wollte sie nach eigenen Angaben ein Feuerzeug aus dem Beifahrerfußraum aufheben und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. 

Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Anschließend fiel das Fahrzeug auf die rechte Seite. Die 24-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt schätzungsweise 1.400 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bekanntem Kaufhaus droht der Abriss – Mitarbeiterin: „Ich habe gehört, dass ...“
Bekanntem Kaufhaus droht der Abriss – Mitarbeiterin: „Ich habe gehört, dass ...“
Schaufenster-Botschaft soll jammernde Münchner zum Nachdenken anregen - hoffentlich mit Erfolg
Schaufenster-Botschaft soll jammernde Münchner zum Nachdenken anregen - hoffentlich mit Erfolg
Keine Mülleimer aber Kuschelecken: So schneidet die neue S-Bahn im Test ab
Keine Mülleimer aber Kuschelecken: So schneidet die neue S-Bahn im Test ab
Bekannte Wirtschaft am Marienplatz führt Biesel-Maut für Touristen ein
Bekannte Wirtschaft am Marienplatz führt Biesel-Maut für Touristen ein

Kommentare