Melusinenstraße gesperrt

Mini kollidiert vor Feuerwache mit Rettungswagen

+
Die Front des Minis ist komplett zerstört. Das Auto war mit einem Rettungswagen kollidiert.

München - Bei einem Unfall vor der Feuerwache 5 in der Anzinger Straße ist am Montag ein Mensch verletzt worden. Ein Mini war mit einem Rettungswagen zusammengestoßen.

Direkt vor der Feuerwache 5 an der Anzinger Straße ist es Montagmittag zu einem Unfall gekommen. An der Kreuzung Anzinger Straße und Melusinenstraße waren gegen 13 Uhr ein Rettungswagen und ein Mini miteinander kollidiert. Das Auto hatte den Rettungswagen, der offenbar ebenfalls in der Wache stationiert ist, breitseitig getroffen. Sofort rückte ein Feuerwehrwagen der Wache aus, um die Kreuzung zu sichern.

Laut Polizei ist die Melusinenstraße derzeit in südlicher Fahrtrichtung noch komplett gesperrt. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Bilder: Mini kollidiert vor Feuerwache mit Rettungswagen

Bilder: Mini kollidiert vor Feuerwache mit Rettungswagen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare