Melusinenstraße gesperrt

Mini kollidiert vor Feuerwache mit Rettungswagen

+
Die Front des Minis ist komplett zerstört. Das Auto war mit einem Rettungswagen kollidiert.

München - Bei einem Unfall vor der Feuerwache 5 in der Anzinger Straße ist am Montag ein Mensch verletzt worden. Ein Mini war mit einem Rettungswagen zusammengestoßen.

Direkt vor der Feuerwache 5 an der Anzinger Straße ist es Montagmittag zu einem Unfall gekommen. An der Kreuzung Anzinger Straße und Melusinenstraße waren gegen 13 Uhr ein Rettungswagen und ein Mini miteinander kollidiert. Das Auto hatte den Rettungswagen, der offenbar ebenfalls in der Wache stationiert ist, breitseitig getroffen. Sofort rückte ein Feuerwehrwagen der Wache aus, um die Kreuzung zu sichern.

Laut Polizei ist die Melusinenstraße derzeit in südlicher Fahrtrichtung noch komplett gesperrt. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Bilder: Mini kollidiert vor Feuerwache mit Rettungswagen

Bilder: Mini kollidiert vor Feuerwache mit Rettungswagen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Auf Streife: Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Auf Streife: Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Starkbier-Wahnsinn: Mehr Gäste und Gaudi – Anwohner genervt
Starkbier-Wahnsinn: Mehr Gäste und Gaudi – Anwohner genervt
H&M gründet neue Modekette auch in München - mit einer Überraschung
H&M gründet neue Modekette auch in München - mit einer Überraschung
Im Internet: Münchner können jetzt unsichere Orte melden
Im Internet: Münchner können jetzt unsichere Orte melden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare