Sie wollte die Straße überqueren

Unfall an Balanstraße: Münchnerin ist tot

München - Die 67-jährige Münchnerin, die am Mittwochabend die Balanstraße überqueren wollte und dabei angefahren wurde, ist ihren Verletzungen erlegen.

Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilt, hat sie die Nacht nicht überlebt. Gegen Mitternacht erlag sie ihren Verletzungen im Krankenhaus. Die Frau war am Mittwoch noch notoperiert worden.

Die 67-Jährige Münchnerin wollte am Mittwochabend die Balanstraße in Ramersdorf überqueren und war dabei von einem Auto erfasst worden.

kg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion